Übersetzung 3: “Von der Konzeptualisierung zur Implementierung: FAIR-Evaluation von Forschungsdatenobjekten”

Veröffentlicht von Christine Burkart am

Übersetzung 3: "Von der Konzeptionalisierung zur Implementierung: FAIR-Evaluation von Forschungsdatenobjekten"

Übersetzungen von Schlüsseldokumenten vom Englischen ins Deutsche

Im Bereich Qualifizierung bestand ein Meilenstein unseres Projektes in der Beauftragung von Übersetzungen wichtiger Schlüsseldokumente aus dem Englischen ins Deutsche. Dies soll im Sinne des Transfers eine hohe Interoperabilität ermöglichen und zudem eine höhere Akzeptanz der präsentierten Ergebnisse in der deutschen (Forschungs-)Community erreichen.

Nach der Auswahl des Dokuments FAIR Data Maturity Model war es eine absolut logische Konsequenz auch das Nachfolgedokument zur FAIR-Evaluation von Forschungsdatenobjekten übersetzen zu lassen. Das Autor*innenteam um Anusuriya Devaraju erarbeitet darin auf Grundlage der von der RDA FAIR Data Maturity Model Working Group entwickelten Indikatoren praktische Lösungen, um die FAIR-Bewertung von Forschungsdatenobjekten in Datenrepositorien zu handhaben.

Im Rahmen des FAIRsFAIR-Projekts wurden auf Basis der Indikatoren und bereits früher erlangter Projektergebnisse Metriken entwickelt, die anhand von Feedbackrunden weiter verbessert und aktualisiert wurden. Innerhalb des vorliegenden Artikels werden letztendlich zwei Anwendungen der Metriken vorgestellt:

  1. in Form eines aufklärungs-orientierten Selbstbewertungstools (FAIR Aware)
  2. als automatisiertes FAIR-Datenevaluierungstools (FUJI)
Das Ziel ist es, eine FAIR-Datenbewertung im breiteren Ökosystem der Forschungsdaten zu ermöglichen.

    Die Übersetzung kann ab sofort unter der DOI: 10.5281/zenodo.5877746 abgerufen werden, sie liegt als Creative Commons Attribution 4.0 International vor.

    Autor


    0 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.