Übersetzung 7: “FAIR Prinzipien: Interpretationen und Überlegungen zur Umsetzung”

Veröffentlicht von Christine Burkart am

Übersetzung 7: "FAIR Prinzipien: Interpretationen und Überlegungen zur Umsetzung"

Übersetzungen von Schlüsseldokumenten vom Englischen ins Deutsche

Im Bereich Qualifizierung bestand ein Meilenstein unseres Projektes in der Beauftragung von Übersetzungen wichtiger Schlüsseldokumente aus dem Englischen ins Deutsche. Dies soll im Sinne des Transfers eine hohe Interoperabilität ermöglichen und zudem eine höhere Akzeptanz der präsentierten Ergebnisse in der deutschen (Forschungs-)Community erreichen.

Um die aktuellen Diskussionen um die richtigen Interpretationen und die Umsetzung der FAIR-Prinzipien aus dem Jahr 2016 aufzugreifen, haben wir uns im Projekt dazu entschieden den Artikel FAIR Principles: Interpretations and Implementation Considerations (“FAIR-Prinzipien: Interpretationen und Überlegungen zur Umsetzung”) aus der Zeitschrift Data Intelligence aus dem Jahr 2020 übersetzen zu lassen.

Die FAIR-Prinzipien werden seit ihrer Veröffentlichung breit rezipiert und teilweise uneinheitlich interpretiert. Dies kann inkompatible Umsetzungen mit sich bringen, die wiederum die Interoperabilität gefährden. Die Überlegungen zur Umsetzung der FAIR-Prinzipien sollen “eine schnellere globale Mitwirkung und Konvergenz hin zu zugänglichen, soliden, auf breiter Ebene angewandten und einheitlichen FAIR-Implementierungen” (FAIR-Prinzipien: Interpretationen und Überlegungen zur Umsetzung, S. 2) unterstützen. So können bereits vorhandene Lösungsansätze wiederverwendet werden oder neue Lösungsansätze auf Basis der vorhandenen Überlegungen entwickelt werden.

Die Übersetzung kann ab sofort unter dem DOI: 10.5281/zenodo.6255623 abgerufen werden, sie liegt als Creative Commons Attribution 4.0 International vor.

Autor


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.