Home Events 19. Open-Access-Smalltalk: Strukturwandel und Herausforderungen des Transformationsmanagements

19. Open-Access-Smalltalk: Strukturwandel und Herausforderungen des Transformationsmanagements

28. Januar 2022, 12:30-14:00

Egal wie man es dreht und wendet, Open Access wird eine, wenn nicht sogar die dominante Form des Publizierens in der Wissenschaft sein. In vielen disziplinären Zusammenhängen und Communities ist Open Access dies bereits. Auch der wissenschaftspolitische Wille zum Ausbau von Open Access, Open Science und Open Research ist unübersehbar.

Während die Entwicklung allgemein begrüßt wird, ergeben sich in der Konkretisierung zahlreiche Herausforderungen. Dass wir aktuell mit Doppelstrukturen interagieren, also einerseits den traditionellen Subskriptions- und Verlagspublikationen und andererseits offenen und innovativen Publikationsmodellen, erfordert strategische, aber auch alltägliche Entscheidungen, die nicht immer leicht zu treffen sind.

In unserem Smalltalk möchten wir folgende Fragen besprechen:

  • Ja zu OA?: Wann entscheiden sich Autor*innen zu einer Open-Access-Publikation?
  • Kostet es, was wir wollen?: Wer finanziert wie die anfallenden Kosten? Und damit verbunden: Welche Rolle können wissenschaftliche Verlage mit welchen Geschäftsmodellen und zu welchem Preis spielen?
  • Mehr als Lesen?: Welche Möglichkeiten jenseits des reinen Zugangs sollte Open Access für die Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Inhalten und wissenschaftlichem Material bieten und wie sichern wir dies urheberrechtlich sowie lizenzrechtlich eindeutig und verbindlich ab?
  • Was wird (über)morgen sein?: Reichen die momentanen Kriterien für die Langzeitarchivierung von Open-Access-Publikationen?
  • Wer, wie und womit?: Welche Ressourcen und Kompetenzen brauchen wir für die Open-Access-Transformation?

Im kommenden Open-Access-Smalltalk möchten wir die alltagsstrukturellen Anforderungen diskutieren, die sich aus dem Willen zum Open Access vor dem Hintergrund der fünf genannten Dimensionen ergeben. Individuelle Erfahrungswerte und Wahrnehmungen von Problemen sind dabei ausdrücklich willkommen. Das Team von “Open Access Brandenburg” lädt Sie dazu sehr herzlich für den 28. Januar 2022 ein.

Der Einwahllink wird über den Mailverteiler des Netzwerks Offenheit in Wissenschaft, Forschung & Kultur Brandenburg verschickt. Sollten Sie Interesse an der Teilnahme am Open-Access-Smalltalk haben, aber nicht die Nachrichten des Verteilers erhalten, können Sie sich auch gern direkt per E-Mail an ben.kaden@fh-potsdam.de wenden.

Quelle: https://open-access-brandenburg.de/19-open-access-smalltalk-strukturwandel-und-herausforderungen-des-transformationsmanagements/

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

28 Jan 2022
Vorbei!

Uhrzeit

12:30 - 14:00

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Online
Kategorie

Veranstalter

Open Access Brandenburg
REGISTRIEREN
Veranstaltungskalender
Keine Veranstaltung gefunden!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.